Das Programm

Eine Krebserkrankung bedeutet für die meisten Betroffenen einen gravierenden Einschnitt in ihr Leben. Damit kann innerhalb kürzester Zeit ein Leben auf dem Kopf stehen. Vieles ist nicht mehr so, wie es gerade noch war. Das Online Programm soll in dieser schwierigen Lebensphase Unterstützung bieten im Umgang mit den vielen Belastungen, mit welchen Sie sich als Betroffene / Betroffener konfrontiert sehen.

Die Abkürzung STREAM steht für STREss Aktiv Mindern. STREAM ist ein acht wöchiges Online Programm, welches von Psychologinnen und Onkologinnen speziell für Menschen mit einer Krebserkrankung unter Therapie entwickelt wurde.

Anhand von Informationen, Übungen und spezifischen Anleitungen aus dem Bereich der klinischen Psychologie (Kognitiv - verhaltenstherapeutische und Achtsamkeit/Akzeptanzbasierenden Techniken sowie Entspannungsverfahren) werden Ihnen Bewältigungsmöglichkeiten im Umgang mit der Krebserkrankung aufgezeigt.

Jedes Übungsmodul ist inhaltlich in drei Teile gegliedert:

Lesen & verstehen
Beobachten & Entdecken
Ausprobieren & Erfahren

Modul 1: Einführung. Was ist Stress? Umgang mit Belastungen

In diesem Modul lernen Sie die verschiedenen Komponenten kennen, welche es braucht um Stress oder Belastung zu empfinden. Sie werden dazu das Belastungsprotokoll kennenlernen, welches Ihnen hilft, diese einzelnen Komponenten auseinander zu nehmen.

Exemplarische Ansicht des Belastungsprotokolls

Modul 2: Belastungsregulation auf Körperebene

Belastungen durch die Krebserkrankung zeigen sich auch auf der körperlichen Seite, beispielsweise durch Schmerzen oder Müdigkeit. In diesem Modul werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt mit Ihren körperlichen Belastungen umzugehen.

Modul 3: Belastungsregulation auf der Ebene der Gedanken

Hier geht es um Ihre Gedanken und Gedankenwelten. Sie lernen verschiedene Strategien kennen, um mit belastenden Gedanken in Zusammenhang mit Ihrer Krebserkrankung umzugehen.

Hörbeispiel Mann mit dem Hammer (mp3)

Modul 4: Belastungsregulation auf der Ebenen der Gefühle

Die Gefühle stehen im Mittelpunkt. Es geht darum, die eigene Gefühlswelt zu beleuchten und herauszufinden, für was die aktuellen Gefühle stehen. Gibt es hinter den Gefühlen eine Botschaft? Auch in diesem Modul lernen Sie Strategien kennen, um mit belastenden Gefühlen besser umzugehen.

Modul 5: Das Konzept der Achtsamkeit und Akzeptanz

Dieses Modul ist der Achtsamkeit und Akzeptanz von Gedanken und Gefühlen gewidmet.

PDF Auszug aus dem Bereich: Lesen& Verstehen

Modul 6: Ressourcenaktivierung: Lebensqualität & Genuss

In diesem Modul stehen die Aktivierung Ihrer Ressourcen, ihren Kraftquellen und das Thema Genuss im Vordergrund.

Modul 7: Ressourcenaktivierung: Mein soziales Netzwerk & Kommunikation

Das Modul wirft einen Blick auf die Ressourcen in Ihrem sozialen Umfeld. Ziel ist es, zu erkennen, aus welchen sozialen Kontakten Sie für den Umgang mit der Erkrankung Kraft schöpfen.

Modul 8: Abschlusssitzung und Zusammenfassung

Rückblick über das Online Programm. Mit dem achten Modul endet das Online Stressmanagement Programm.

Die Wirksamkeit von STREAM wird anhand einer Studie untersucht. Lesen Sie hier mehr über den Studienaufbau und ob es Ihnen möglich ist, an der Studie teilzunehmen.